Dienstag, 30. Juli 2013

Klischee bedient


Ja...ich bin 41 Jahre alt. Ich lese immer wieder, dass das typische Kinderwunsch-Klischee-Paar über 40 Jahre alt ist. Ist ja kein Wunder, dass es da Probleme gibt.

Eigentlich stehe ich da drüber und fühle mich davon nicht angesprochen. Wir sind nicht das Paar, welches erst Karriere macht und dann plötzlich aufwacht und denkt: Huch...schon 40, jetzt müssen wir aber Gas geben. Nein, leider nicht. Denn dann würde mein Bankguthaben anders aussehen.

Doch heute...ja, heute, hat mein eigener Gynäkologe mich das denken lassen. Nicht mein Doc aus der Kiwu-Praxis. Nein...mein Gyn, bei dem ich schon seit 20 Jahren bin. "Ja, dann genießen Sie halt ihr Leben ohne Kinder, wo liegt das Problem?" Wo das Problem liegt?

In meinem Herzen, genau da liegt das Problem!

Er selbst hat mich damals in die Kiwu-Praxis geschickt und jetzt habe ich mir einen Vortrag über Risikoschwangerschaften mit 40 anhören müssen. Ich bin ja nicht blöd und blind. Ich weiss selbst, dass es nicht einfacher wird. Entweder hatte er heute einen schlechten Tag oder ich bin heute überempfindlich. Bin ich tatsächlich so verantwortungslos? Mist...

Danke, der Tag ist gelaufen. Und das im Urlaub!


Kommentare:

  1. Liebe Hanni,
    manche haben echt das Feingefühl einer Bratpfanne.
    Das geht gar nicht,
    auch wenn es sei Job ist auf Risiken hinzuweisen.
    Das kann man auch vorsichtiger machen.
    Mir macht es Mut, dass du nicht aufgibst.
    Eine flüchtige Bekannte von mir ist mit Ü40 schwanger geworden und alles lief super.
    Auch so kann es gehen. Und die wollten auch schon ewig ein Kind.
    Hoffe du kannst das abhaken und deinen Urlaub genießen!
    ♥ Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hanni,
    ich glaube, ich würde an deiner Stelle den Arzt wechseln. Die Natur hat es so vorgesehen, dass Frauen grundsätzlich theoretisch bis zu den Wechseljahren schwanger werden können. Wäre es unnatürlich, mit 40+ noch Mutter zu werden, dann hätte die Natur da einiges anders machen müssen. Eine Bekannte von mir ist mit 40+ ungeplant schwanger geworden. Die Kleine kam zwar 2 Monate zu früh, hat sich aber prächtig entwickelt und ist kerngesund.
    Ignoriere dieses sch*** Klischee und höre auf das, was du möchtest. Nämlich ein Kind!
    Genieße deinen Urlaub.

    AntwortenLöschen
  3. Oh man, das ist ja wirklich eine Frechheit. Gerade er müsste doch wissen, dass es für viele ein großes Problem ist, ohne Kinder zu leben. Das Leben ist doch - zumindest meines Erachtens - auch da um eine Familie zu gründen. Da hätte man ihm wirklich einen ordentlichen Vortrag halten können.
    Egal, das musst du irgendwie abhaken (und zur Not doch mal wechseln).
    Ich hoffe, du kannst dich jetzt wieder auf deinen Urlaub einlassen!!

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für eure Worte....ich lasse mir jetzt den Urlaub von dem A* nicht verderben. Gestern dachte ich echt nur, ich bin im falschen Film. So war der noch nie zu mir. Na, egal, wir weihen jetzt erstmal unseren neuen Grill ein.
    Euch noch eine schöne Woche.
    Hanni

    AntwortenLöschen
  5. Das geht ja gar nicht, was ist das denn für ein A...?? Da würde ich nie nie nie wieder hingehen!
    Lass Dich durch so einen Scheiß bloß nicht runter ziehen, das ist es nicht wert! Gehe weiter Deinen Weg und jetzt genieße die freie Zeit!
    Alles Liebe, die ziemlich empörte Lene (die hier gerade mit puterrotem Kopf und dicken Backen sitzt und sich tierisch über solche Idioten aufregt!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komm...wir fahren zusammen hin und treten ihm ans Schienbein!
      Ich weiß gar nicht, warum mich das so getroffen hat? Eigentlich kann mir das ja wurscht sein, was andere denken!

      Löschen
    2. Oh ja, da trete ich feste zu!
      Naja, ist doch klar, dass man durch sowas getroffen wird. Gerade vom eigenen Arzt, der Vertrauensperson in dieser Sache ist, und der Deine Situation kennt - das ist verletzend und unmöglich!
      Ich hoffe, Du musst Dich mittlerweile nicht mehr so darüber ärgern und konntest es schon etwas abhaken!
      Alles Liebe!

      Löschen