Montag, 12. Januar 2015

Sectio Caesarea


...oder auf Deutsch... Schnittentbindung....Kaiserschnitt...

Wie hätte es anders sein sollen, dass die Königskinder nicht den normalen Weg nehmen, sondern den "kaiserlichen" Weg nach draußen wählen? Außerdem sind sie auch nicht normal da reingepurzelt, wie sollen sie dann wissen, wie es normal wieder rausgeht?

Manni sitzt so tief mit seinem Popo vor dem Ausgang, dass eine spontane Geburt nicht möglich ist. Zumindest nicht komplikationsfrei. Anfangs habe ich mich schon geärgert, dass ich keine Gelegenheit bekomme, am natürlichen Lauf der Dinge teilzunehmen. Aber es geht hier nun mal nicht um mich. Ich möchte meine Kinder nicht einem unnötigen Risiko aussetzen.

Erschreckend war allerdings, in was für einer Selbstverständlichkeit heutzutage einem ein Kaiserschnitt "verordnet" wird. Ich war letzte Woche in meiner Wunschklinik zur Vorstellung. Bei der Aufnahmeuntersuchung wurde nun endgültig klar, dass Manni eine Arschbombe plant. Noch während ich mich wieder mit dem Arzt an den Tisch setzte, hat er schon gerechnet, wann der beste Zeitpunkt für eine Sectio wäre.

Tja...nun bin ich auf der Zielgeraden. In ein paar Tagen gelten meine Zwei nicht mehr als Frühgeburt. Und Zwillinge holt man in der 38. SSW. In meinem Fall genau bei 37+5 und das wäre der 21.01.2015! AAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHH.

Das ist nächste Woche am Mittwoch! Oh Gott. Also falls vorher nicht noch die Blase springt oder Wehen einsetzen, werde ich dann ganz locker mit meinem Täschchen, welches immer noch nicht gepackt ist, in die Klinik marschieren und kurz drauf Mama sein. Puh.

Ich kann es nicht glauben. Kommen da tatsächlich zwei Babys aus meinem Bauch? Gehören die dann wirklich mir? Solange die zwei in mir weilen, kann ich sie optimal versorgen. Kann ich das auch, wenn sie da sind? Wie sie wohl aussehen werden? Sind sie gesund? Werden sie Haare haben? Was klar ist, dass es kleine Leichtgewichte werden. Sie hatten letzte Woche gerade mal 2.000 und 2.100 Gramm. Mal sehen, auf was für ein Geburtsgewicht sie es schaffen werden.

Also...Hanni und Manni...
Macht euch bereit. Futtert noch mal kräftig. Ich schau, dass ich hier alles für euch bereit mache und ihr geht noch mal Pipi, bevor die Reise losgeht. Bis zum 21.01. Ich freu mich schon auf euch.

Am Freitag diese Woche muss ich nochmal in die Klinik, um das Narkosegespräch zu führen und sonstige Formalitäten klären. Da werde ich dann genaueres erfahren, wie so ein Kaiserschnitt durchgeführt wird.

Liebe Grüße
eure inzwischen leicht hibbelige Hanni

PS: Meine Medikamente werde ich meiner Kiwu-Klinik zukommen lassen. Hat leider niemand von euch Bedarf angemeldet.

Kommentare:

  1. Liebe hibbellige Hanni,
    das Glück ist greifbar nah!
    Freu mich schon, wenn du berichtest wie toll es war die
    beiden das erste Mal zu sehen!!!

    Alles Liebe& Gute für euch drei.
    Und für den Papa natürlich auch :o)
    ♥♥♥ Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh mein Gott, Hanni! Wie aufregend ist das bitte sehr? Und außerdem: Wo ist die Zeit geblieben?
    Da bin ich aber auch mehr als gespannt..
    "Wunschkaiserschnitt" ist übrigens mein Unwort der Jahres 2014!
    Es scheint eine Menge Frauen zu geben, die wollen auf gar keinen Fall eine natürliche Geburt. Gut, Zuckerschlecken war es jetzt nicht, aber ich würde es trotzdem wieder so machen. Für deine beiden, bzw. bei Zwillingen wäre mir das Risiko allerdings auch viel zu hoch. Also gräm dich nicht: Wenn sie da sind, wirst du alles vergessen und nur noch unendlich mit Liebe durchflutet sein. Ehrenwort.

    Deine Penny

    AntwortenLöschen
  3. Hanniiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii ♥
    Gänsehaut, Tränchen in den Augen, Herzklopfen - alles zusammen. 21.01.2015
    Das wird ein bedeutender Tag. Für die Twins, für euch beide uuuuuuuuuuund tadaaaaaaaa selbstverständlich auch für uns ;)
    Und jetzt - husch husch gehst du wohl endlich mal deine Tasche packen Liebes??
    Ich drück dich und knutsch dich!

    AntwortenLöschen
  4. Wach, Hanni, das ist ja endkrass ;-)
    Nächste Woche sind sie da, ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass alles wunderbar klappt!
    Dein Küken!

    AntwortenLöschen
  5. Aber echt jetzt - wo ist denn nur die Zeit hin? Ich bin jedenfalls begeistert und wünsche dir alles Gute! Mach vorher noch ein paar Bauchbilder - als Beweis für die zwei Stöpsel ;)

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  6. Uiii, ist ja spannend!!!! Daumen sind gedrückt. Auf ein wunderschönes Geburtserlebnis.

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht. Ich weiß noch genau, wie ich hier am Schreitisch saß und von den tollen Neuigkeiten von den drei Königen und den letztendlich beiden eingenisteten Hanni und Manni gelesen habe. Ich wünsche Dir alles Gute für die anstehende Zeit! Und wirst die beiden kleinen schon schaukeln! Wer so viel Ausdauer beim Schwangerwerden gezeigt, der wird ja wohl auch mit Zwillingen zurecht kommen ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Meine liebe Hanni, auch ich falle vor Verblüffung gerade aus allen Wolken. War es nicht erst eben, dass wir die frohe Botschaft erfahren haben? Ich wünsche Dir/Euch von ganzem Herzen eine kaiserliche Geburt und einen unvergesslichen Empfang der beiden Königskinder!!! Alles Liebe ♥ Kitty!!

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinn wie schnell das jetzt ging, und du bist der lebende Beweis dass Wunder wahr werden können! Ich drücke alle Daumen für nächste Woche und alles alles Gute.
    Lg Sternenmami

    AntwortenLöschen
  10. Oh ich habe Gänsehaut!! Schon ganz bald sind die zwei da. So schön!!

    AntwortenLöschen
  11. Mann, wie schnell das nun ging...gerade war der Post das du schwanger bist.....ahhhhh....da schliesse ich mich an.....
    Viel Glück und alles Gute...wir lesen dann hier was oder???? BITTE!!!!!
    Eine tolle Kennenlernzeit!!!!!

    AntwortenLöschen
  12. Anrnica Kugeln kann ich für danach empfehlen und schnell aufstehen und laufen, im laufen ist der Schmerz besser. Ich war schnell fit. Und Schlüpper die man danach weg wirft, wenn die Netzhose weg kommt ist noch was Jod am Bauch. Dann ärgert man sich nicht.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Hanni,
    ich kann mich da nur anschließen, wie verdammt schnell die Zeit vergeht. Ich kann mich noch so gut daran erinnern, wie ich mitgefiebert habe, ob alles klappt. Das war auch so meine Anfangszeit, in der ich auf die tollen Blogs gestoßen bin und auch für mich ein Anstoß, mich dazu zu gesellen.
    Toll, dass es noch solche Wunder gibt. Von Herzen alles Gute für die bevorstehende Geburt! Und eine tolle Zeit mit den Königskindern. :-)

    AntwortenLöschen
  14. Hanni *kreisch* ... heut in einer Woche bist Du MAMA, so ne echte und dann gleich mit ZWEI Kindern *wooohooooohhh* wie geil ist das bitte?

    Hibbelig, ich könnte wahrscheinlich gar nicht mehr still sitzen an Deiner Stelle, geschweige denn Schlafen, Essen usw.

    Ich freu mich, dass Du soweit gekommen bist und Deine Mäuse nicht zu früh gekommen sind! Und ja sie werden ein paar Haare haben und die schönsten Babies sein die Du Dir vorstellen kannst und ja, Du wirst sie versorgen können mit allem was sie brauchen :D

    Mami Hanni *tanz* Drücker aus dem Norden!

    AntwortenLöschen
  15. Es ist echt Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich im Sommer mitgefiebert habe, als die beiden bei dir eingezogen waren. Und jetzt steht der Auszug unmittelbar bevor! Sogar mit Datum..Ja, das passt in der Tat gut zu eurer Geschichte. Ich wünsche Euch eine schöne Geburt trots Kaiserschnitt. Alles Gute!

    AntwortenLöschen